Stark für die Tafel – Schon 100 000 Euro gespendet

Eddi Stoffel und der Bensberger Hüttenzauber –  Aktiv für die Tafel

von links: Marcus Fehler, Eddi Stoffel, BM Frank Stein. Aufkleber: „Die Tafel sagt Danke – Bensberger Hüttenzauber“

Die Spenden-Summe betrug am

späteren Abend des 21.11. 2022

 bereits  100.780 Euro

„Ich habe es gerne gemacht und werde es solange weitermachen, wie ich kann“,  sagt Eddi Stoffel und spricht damit seinen Einsatz für soziale Projekte an. Dafür bekommt er viel Applaus von den zahlreichen Gästen, die am Abend des 21. November 2022 im gemütlichen Bensberger Hüttenzauber zusammen gekommen sind, um ein besonderes Ergebnis zu würdigen.

Die Spitzensumme von mehr als 100 000 Euro hat Eddi Stoffel im Verlauf von 10 Jahren durch seine Verlosungsaktionen und Sparschwein-Inhalte  im adventlichen Hüttenzauber für die Bergisch Gladbacher Tafel gesammelt und gespendet. Er dankt in diesem Zusammenhang ganz herzlich Ulrike Haeger und Karsten Nietschke (Intersport Haeger/Bensberger Hüttenzauber) für ihre intensive Hilfestellung und die Möglichkeit, hier im ehrenamtlichen Einsatz die Verlosungen zu starten.

Marcus Fehler, Vorsitzender der Bergisch Gladbacher Tafel e.V., bedankte sich bei allen Beteiligten die es ermöglicht haben, dass beim Hüttenzauber für die Tafel gesammelt werden kann. Er hatte eine besondere Überraschung mit dabei. Ein Präsent, das man demnächst sogar in Bergisch Gladbach und Bensberg – in Bewegung – erleben kann.

Es ist ein Aufkleber mit Herzchen, der die Fahrzeuge der Tafel schmücken wird und der folgende Botschaft hat: „Die Tafel sagt Danke – Bensberger Hüttenzauber“

Von links im Bild: Olaf Schmied, Marcus Fehler, Christian Walter, Julian Neu, Tobias Wohlfromm, Bürgermeister Frank Stein, Karsten Nitschke. Vorne Eddi Stoffel und Ulrike Haeger. Fotos Helga Niekammer

„Eddi, ohne dich wäre all diese Hilfe nicht möglich gewesen – du bist im Stadtbild schon ein Stück Legende geworden“ sagte Bürgermeister Frank Stein, der auch einen Dank an alle Helfenden aussprach. Bezogen auf den Aufkleber der Tafel hatte BM Stein noch eine feine Idee: Vielleicht schaffen wir noch so eine Art Eddi-Mobil, seine Worte – und dann viel Applaus!“

Er hatte für Eddi noch eine kunstvolle Überraschung im Gepäck. Eine Collage mit dem Motiv der „vereinigten“ Bergisch Gladbacher Rathäuser/Türme. Und Eddi wäre nicht Eddi, hätte er da nicht sofort zugegriffen und ein weiteres dieser Kunstwerke erbeten. Und wofür? Klar doch, für die Verlosung.

 

Das Kunstwerk, so war zu erfahren, stammt aus der Zeit, als Lutz Urbach Bürgermeister in Bergisch Gladbach war. Er war mit seiner Familie auch in Bensberg dabei und gratulierte Eddi zu dem großartigen Ergebnis der Spendensammlung. Auch danke er ihm für den stetigen Einsatz rund um die Belange „Hilfe für Kinder“, dem weiteren sozialen Engagement von Eddi Stoffel.

Lutz Urbach, früherer Bürgermeister von Bergisch Gladbach, mit Familie

Die Grundlage für die Verlosungen ist die wunderbare Hilfe der Geschäftsleute und Privatpersonen, die seit einem Jahrzehnt die Verlosungen im Bensberger Hüttenzauber unterstützen Eine Tafel im Eingangsbereich der Hütte zeigt auf, welche Unternehmen sich engagieren. Es werden immer mehr, freut sich Eddi.

Am späteren Abend: Spenden-Summe  bereits erhöht  auf 100.780 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön für eine 700,00 Euro-Spende geht an die Veranstaltungsorganisatorin  Sylvia Schwarzer, die in ihren Yogakursen in der Service Residenz Schloss Bensberg in ihrem Spendenelefanten gesammelt hatte. Ein Dankeschön an Teilnehmer:innen der Yogakurse sowie Spender:innen, die den Elefant auch zu anderen Anlässen und Gelegenheiten gefüttert haben. Sylvia Schwarzer und Daniela Faust überbrachten den Betrag mit weihnachtlichen Grüßen.

Im Bild von links Sylvia Schwarzer, Eddi Stoffel, Daniela Faust

 

Eine starke Privat-Spende von 500 Euro kam von einem Mitglied der KG Große Bensberger. Auch hier ein dickes Dankeschön im Namen der Tafel!

Herzlich eingeladen wird in den kommenden Adventswochen in den gemütlichen Bensberger Hüttenzauber. Hier gibt es ein buntes Programm und jeden Abend eine Verlosung zu Gunsten der Bergisch Gladbacher Tafel. Also feiern und Gutes tun! Meist stehen hier drei attraktive Gewinne bereit, die von Geschäftsleuten oder auch Privatpersonen gestiftet werden. Daher: Lose kaufen lohnt sich!

Rund um den Hüttenzauber gibt es lecker Essen, Glühwein, Punsch und eine schöne Weihnachtsstimmung in der Hütte und im Aussenbereich.

Siehe: bensbergerhuettenzauber.de/

 

Beitrag/Fotos: Helga Niekammer

 

 

Author: Helga Niekammer

Share This Post On