Benefiz-Spinning-Marathon am Kaisersch Baach – 22. Mai – Rund um Köln

‚Spinning für Hits fürs Hospiz ‚ trifft auf ‚Rund um Köln‘ – Sonntag, 22 Mai 2022 ab 11:00 Uhr am Gasthaus „Am Kaisersch Baach“,

‚Spinning für Hits fürs Hospiz ‚ trifft auf  ‚Rund um Köln‘ – Sonntag,  22 Mai 2022 ab 11:00 Uhr, am gemütlichen Gasthaus „Am Kaisersch Baach“, Bensberg, Gladbacher Straße 72. 

Spinning als Rahmenprogramm zum Radrennen ‚Rund um Köln‘ hat sich zu einer traditionellen und beliebten Benefiz-Veranstaltung in Bergisch Gladbach etabliert. Nach zwei Jahren Pause – aufgrund der Corona-Situation – starten die Veranstalter diesen Event zum sechsten Mal und freuen sich über eine rege Beteiligung.

Im Zusammenhang mit dem Benefiz-Spinning-Marathon treten zahlreiche ambitionierte Freizeitsportler und Sportlerinnen bei einem vierstündigen Spinning für den guten Zweck kräftig in die Pedale. Die Spinning-Räder wurden für diesen Zweck von Sponsoren zur Verfügung gestellt.  Insgesamt gibt es vier Durchläufe à 50 Minuten. Mit ihrer Startgebühr, die die Radler zahlen, tragen sie zu einem wesentlichen Anteil am Spendenerlös bei. Während des Spinnings findet eine Tombola statt, bei der es 100 Preisen zu gewinnen gibt. Zudem wird ein Trickot mit Unterschriften der Fußballmannschaft von Bayer 04 Leverkusen verlost.

Nach dem Spinning – ab 15.30 Uhr – wird Holger Landrock mit seinem Blues- und Rocksounds die After-Sport-Party – im Biergarten vom Kaiserch Baach – starten.

Der Eintritt ist frei – Spenden für die Hospizarbeit sind hilfreich und herzlich willkommen. Alle Erlöse und Spenden kommen dem Projekt „Herzenswünsche erfüllen“ des gemeinnützigen Vereins Hits fürs Hospiz e.V. in Overath zu Gute, dass unter anderem Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen sowie deren Familien unmittelbare Hilfen leistet.

Die Rennstrecke „Rund um Köln“ verläuft unmittelbar am Kaisersch Baach.  Von hier aus beginnen die Steigungen für die Radsportler mit der besonderen Herausforderung an der Schloßstraße mit Kopfsteinpflaster.

Zum Rad-Rennen „Rund um Köln“ – heißt es:

Altbewährtes mit neuem Veranstalter! Das traditionelle Radrennen Rund um Köln findet  in bekannter Konstellation statt, als gelungene Kombination aus Elite- und Jedermann-Rennen: Auf der Agenda stehen neben dem Profirennen wieder die beiden Velodom 70 und Velodom 125. Gestartet werden alle Rennen des Radklassikers im Rheinauhafen in Köln, dann geht es quer durch das Bergische Land, mit langen Geraden, kurzen Anstiegen und natürlich der legendären Kopfsteinpflaster-Passage zum Schloss Bensberg! Die Jedermänner radeln dabei größtenteils auf der Strecke der Profis. Und die spektakuläre Zieldurchfahrt erfolgt dann für alle wieder in der Rheinmetrole Köln.

Neu ist der Veranstalter: Die Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH, Organisatorin des Köln Marathon, tritt das Erbe des Verein Cölner Straßenfahrer (VCS) an und stellt die Veranstaltung auf professionelle Beine.

HN

 

 

 

 

Author: Helga Niekammer

Share This Post On